mobil_switcher

Schneller, sicherer, besser – Neue Anforderungen an IT-Netzwerke im Mittelstand

Die beständig voranschreitende Digitalisierung macht vor Unternehmen nicht halt – vielmehr zählen sie zu den „Hauptbetroffenen“ dieser Entwicklung. Neue Arbeitsformen und –prozesse bestimmen das Bild und fordern in den meisten Fällen nicht unerhebliche Anpassungen und Änderungen in Strukturen und Organisationsweisen. Doch was genau bedeutet die Digitalisierung eigentlich für Unternehmen?

Neue Anforderungen schaffen Herausforderungen

Zukünftig werden alle wichtigen Geschäftsprozesse digitalisiert. Cloud Computing und das Internet of Things werden immer wichtigere Rollen einnehmen – um nur einige wenige Schlagworte aufzuzählen. Firmennetzwerke müssen in der Lage sein, Mitarbeitern alle Dienste und Daten ortsunabhängig zur Verfügung zu stellen. Mit jedem neuen Anwender und jedem neuen Gerät, das an das Firmennetzwerk angeschlossen wird, wachsen jedoch auch die Security- und Kapazitäts-Anforderungen. Schließlich muss das Firmennetz der Digitalisierung gewachsen sein, soll diese als Chance und nicht als Belastung erlebbar werden.

Netzwerk-Agilität als Schlüsselfaktor der Digitalisierung

Um weiterhin eine ideale Netzwerk-Performance garantieren zu können, müssen Sie den immer größer werdenden Traffic in Ihren Netzwerken beherrschen. Bei begrenzen Ressourcen sollten Sie entscheiden können, welche Anwendungen das Netz bevorzugt nutzen dürfen. Ihr Netzwerk muss also nicht nur sicher, sondern vor allem skalierbar sein. Die klassische Netzwerkarchitektur kann Ihnen hier nur sehr bedingt zur Seite stehen – auch sie kommt angesichts des stetig wachsenden Traffics am Ende ihrer Möglichkeiten an. Die Netzwerkressourcen können einfach nicht gleichzeitig wachsen und zusätzliche Kapazitäten zur Verfügung stellen und dabei auch hoch-performant und einfach konfigurierbar bleiben. Was ist also zu tun?

Innovative Lösungen für eine optimale Netzwerk-Performance

In diesem Falle sollten Sie den Turbo für Ihr Netzwerk einschalten und auf Netzwerk-Virtualisierung als Lösung setzen. Das Netz der Zukunft ermöglicht eine einfache und schnelle Bereitstellung von neuen Diensten und wird durch die Isolierung von Datenströmen gesichert.

Im Prinzip handelt es sich bei der Netzwerk-Virtualisierung um ein neues softwarebasiertes Managementkonzept, das sich in die existierenden IT- und Netzwerk-Infrastrukturen integrieren lässt. Das reduziert die Kosten und eine Einführung lässt sich Schritt für Schritt realisieren. Mit der Virtualisierung lässt sich ein Netzwerk in verschiedene Bereiche für Anwendungen oder Nutzergruppen segmentieren.

Mit den Lösungen von Avaya können Sie virtuelle Netzwerke (VSN – Virtual Service Network) am Netzwerkrand für jeden Anwendungsfall und jede Nutzergruppe separat und individuell definieren.
Ein weiterer Vorteil der Avaya Lösungen ist die Möglichkeit, dass Sie Regeln für jede Art von Datenverkehr konfigurieren können.

So können Sie festlegen, dass beispielsweise VoIP-Telefonie einen generellen Vorrang hat gegenüber Datenpaketen aus Facebook & Co.

Bei einem auf Avaya Technologie basiertem Netzwerk gibt es also Prioritäten, die Sie definieren und damit geschäftskritische Daten bevorzugen können.

Zwar ist die Priorisierung in Netzwerken schon länger möglich – hier seien nur QoS (Quality of Service) und DiffServ (Differentiated Services) erwähnt –, allerdings bietet Avaya ein völlig neues Servicegefühl. Die Einrichtung von Priorisierungen ist einfacher, schneller und sicherer als jemals zuvor.

Auf den Punkt gebracht: Ihr Netzwerk wird fast unendlich skalierbar, Anwendungen und Dienste werden in Echtzeit bereitgestellt, Anwendungen können priorisiert werden und erhalten damit „Vorfahrt“ im Netzwerk – Sie erhalten ein Plus an Netzwerk-Performance.

Unsere Infografik stellt die Herausforderungen und Lösungen für schnelle, sichere und skalierbare IT-Netzwerke noch einmal für Sie zusammen:
avaya - Die Welt wird digital - Teil 1avaya - Die Welt wird digital - Teil 2avaya - Die Welt wird digital - Teil 3avaya - Die Welt wird digital - Teil 4

Kein Stau auf der Datenautobahn


Netzwerksicherheit im Zeitalter der Digitalisierung


Schneller, sicherer, besser – Neue Anforderungen an IT-Netzwerke im Mittelstand


Innovative Netzwerke sind der Turbo für den Mittelstand



Netzwerke von morgen schon heute im Einsatz: Avaya Fabric Connect

Klassische Netzwerke sind den steigenden Anforderungen der Digitalisierung nur noch bedingt gewachsen. Mit Avaya Fabric Connect starten Sie in die Zukunft – dank der Virtualisierung Ihrer Netzwerke.